DSCN4369 DSCN4367    Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 3150    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 3151    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 3332    Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - Eiablage an Dill
Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - Eiablage an Dill
IMG 3336    Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - Eiablage an wilder Karotte
Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - Eiablage an wilder Karotte
IMG 2059    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2065    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2068    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2431    Diese Aufnahme von Papilio machaon gelang mir auf dem Gargitt bei Lüsen, Südtirol.
Diese Aufnahme von Papilio machaon gelang mir auf dem Gargitt bei Lüsen, Südtirol.
IMG 2540    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2546    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2559    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2573    Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 2370    Der Schwalbenschwanz inmitten von bunten Nelken.
Der Schwalbenschwanz inmitten von bunten Nelken.
IMG 2393    Ein Schwalbenschwanz bei der Mahlzeit inmitten von Nelken.
Ein Schwalbenschwanz bei der Mahlzeit inmitten von Nelken.
IMG 2412    Nelkennektar scheint dem Schwalbenschwanz zu schmecken..
Nelkennektar scheint dem Schwalbenschwanz zu schmecken..
IMG 5943    Ein Schwalbenschwanz (Papilio machaon) auf einer Aster.
Ein Schwalbenschwanz (Papilio machaon) auf einer Aster.
IMG 5945    Und nochmal das gleiche Tier auf der Aster von der Seite "erwischt".
Und nochmal das gleiche Tier auf der Aster von der Seite "erwischt".
IMG 8162    Papilio machaon auf einem Sommerflieder
Papilio machaon auf einem Sommerflieder
IMG 8172    Papilio machaon beim Ruhen auf einem Sommerflieder.
Papilio machaon beim Ruhen auf einem Sommerflieder.
IMG 1600    Ein frisch geschlüfter, makelloser Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Ein frisch geschlüfter, makelloser Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
IMG 4374    Auch dieser  Schwalbenschwanz (Papilio machaon) ist frisch geschlüpft.
Auch dieser Schwalbenschwanz (Papilio machaon) ist frisch geschlüpft.
IMG 4384    Das gleiche, frisch geschlüpfte Weibchen des  Schwalbenschwanz (Papilio machaon) nochmal, allerdings von unten.
Das gleiche, frisch geschlüpfte Weibchen des Schwalbenschwanz (Papilio machaon) nochmal, allerdings von unten.
IMG 1615    Der junge Schwalbenschwanz (Papilio machaon) nimmt sein erstes Sonnenbad.
Der junge Schwalbenschwanz (Papilio machaon) nimmt sein erstes Sonnenbad.
IMG 3161    Schwalbenschwanz - Männchen (Papilio machaon)
Schwalbenschwanz - Männchen (Papilio machaon)
IMG 3120    Ein Schwalbenschwanz-Weibchen (Papilio machaon) bei der Eiablage an Dill.
Ein Schwalbenschwanz-Weibchen (Papilio machaon) bei der Eiablage an Dill.
IMG 8926    Papilio machaon bei der Eiablage an Dill.
Papilio machaon bei der Eiablage an Dill.
IMG 3121    Nochmal das selbe Weichen von Papilio machaon bei der Eiablage.
Nochmal das selbe Weichen von Papilio machaon bei der Eiablage.
IMG 7576    Eiablage ...
Eiablage ...
IMG 1598    Der "kleine Unterschied" beim Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - flaches, dickes Hinterteil: Weibchen
Der "kleine Unterschied" beim Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - flaches, dickes Hinterteil: Weibchen
IMG 1586    Der "kleine Unterschied" beim Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - spitzes Hinterteil: Männchen
Der "kleine Unterschied" beim Schwalbenschwanz (Papilio machaon) - spitzes Hinterteil: Männchen
IMG 8653    Ein schon 3-4 Tage altes Ei von Papilio machaon.
Ein schon 3-4 Tage altes Ei von Papilio machaon.
IMG 8726    Ein fisch geschlüpftes, ca. 3 mm kleines Räupchen von Papilio machaon. Interessanterweise ist es in diesem Stadium schwarz-weiß gefärbt und mit Stacheln versehen.
Ein fisch geschlüpftes, ca. 3 mm kleines Räupchen von Papilio machaon. Interessanterweise ist es in diesem Stadium schwarz-weiß gefärbt und mit Stacheln versehen.
IMG 8731    Ein weiteres ca. 3-4 mm kleines Räupchen von Papilio machaon im starken Zoom.
Ein weiteres ca. 3-4 mm kleines Räupchen von Papilio machaon im starken Zoom.
IMG 8874    Ein Räupchen von Papilio machaon nach der ersten Häutung. Die Farbstruktur wird langsam erkennbar.
Ein Räupchen von Papilio machaon nach der ersten Häutung. Die Farbstruktur wird langsam erkennbar.
IMG 8884    Weitere Räupchen von Papilio machaon. Die endgültigen Farben werden immer besser sichtbar.
Weitere Räupchen von Papilio machaon. Die endgültigen Farben werden immer besser sichtbar.
IMG 8900    Nach der dritten Häutung von Papilio machaon.
Nach der dritten Häutung von Papilio machaon.
IMG 9010    Eine fast ausgewachsene Raupe von Papilio machaon.
Eine fast ausgewachsene Raupe von Papilio machaon.
IMG 9099    Eine ausgewachsene Raupe von Papilio machaon in "Warnstellung". Deutlich ist der orange, bei Störung ausgeschobene Fortsatz am Kopf zu erkennen.
Eine ausgewachsene Raupe von Papilio machaon in "Warnstellung". Deutlich ist der orange, bei Störung ausgeschobene Fortsatz am Kopf zu erkennen.
IMG 9101    Die Raupe von Papilio machaon beim Verspeisen des Lieblingsfutters: Dillblüten.
Die Raupe von Papilio machaon beim Verspeisen des Lieblingsfutters: Dillblüten.
IMG 9176    Eine ausgewachsene Raupe von Papilio machaon. Sehr schön sind die Schieber zu erkennen, mit denen sich die Raupe festhält.
Eine ausgewachsene Raupe von Papilio machaon. Sehr schön sind die Schieber zu erkennen, mit denen sich die Raupe festhält.
IMG 9167    Eine Raupe von Papilio machaon im Verpupungsstadium. Sie hat sich mit Spinnfäden in der typischen gekrümmte Haltung "festgebunden".
Eine Raupe von Papilio machaon im Verpupungsstadium. Sie hat sich mit Spinnfäden in der typischen gekrümmte Haltung "festgebunden".
IMG 9830    Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: Die Puppe fängt gerade an, ihre letzte Raupenhülle (Haut) abzustreifen.
Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: Die Puppe fängt gerade an, ihre letzte Raupenhülle (Haut) abzustreifen.
IMG 9834    Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: Die letzte Raupenhülle (Haut) ist schon fast weg.
Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: Die letzte Raupenhülle (Haut) ist schon fast weg.
IMG 9836    Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: Die letzte Raupenhülle (Haut) ist nun abgestreift und nur noch als kleiner Knüddel oben zu erkennen.
Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: Die letzte Raupenhülle (Haut) ist nun abgestreift und nur noch als kleiner Knüddel oben zu erkennen.
IMG 9837    Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: das Resultat harter Arbeit - die Raupenhaut ist weg, wir haben eine noch sehr weiche, junge Puppe.
Der Verpuppungsvorgang von Papilio machaon: das Resultat harter Arbeit - die Raupenhaut ist weg, wir haben eine noch sehr weiche, junge Puppe.
IMG 9214    Puppen von Papilio machaon. In diesem frühen Stadium sind sie noch gelb-grün, werden aber später hellbraun.
Puppen von Papilio machaon. In diesem frühen Stadium sind sie noch gelb-grün, werden aber später hellbraun.
IMG 5931    Papilio machaon beim Schlupf (in Zuche). Man sieht interessanterweise alle 3 Stadien nebeneinander: Raupe, werdender Falter und eine Puppe.
Papilio machaon beim Schlupf (in Zuche). Man sieht interessanterweise alle 3 Stadien nebeneinander: Raupe, werdender Falter und eine Puppe.
IMG 5936    Papilio machaon direkt nach dem Schlupf und noch ziemlich "verknittert". Der Falter wird nun mit dem Rücken nach unten seine Flügen mit Blut aufblasen und so ausbreiten.
Papilio machaon direkt nach dem Schlupf und noch ziemlich "verknittert". Der Falter wird nun mit dem Rücken nach unten seine Flügen mit Blut aufblasen und so ausbreiten.
IMG 5940    So langsam wird's ... die Flügel entfalten sich immer weiter. Der ganze Vorgang dauert etwa 15-30 Minuten.
So langsam wird's ... die Flügel entfalten sich immer weiter. Der ganze Vorgang dauert etwa 15-30 Minuten.
IMG 4377    Schwalbenschwanz (Papilio machaon), frisch geschlüpft, gegen das Licht fotografiert.
Schwalbenschwanz (Papilio machaon), frisch geschlüpft, gegen das Licht fotografiert.